Die Juli Fairy Box

Es ist wieder soweit, dass ich Euch die neue Box vorstellen darf :-). Ich habe das Gefühl, dass die Zeit nur so rennt. Es sind 5 Produkte und sogar 2 Goodie´s enthalten. Über ein Produkt habe Ich mich besonders gefreut, denn das kenne Ich und benutze Ich auch schon. Wenn Ihr wissen möchtet welche Produkte diesmal dabei sind, müsst Ihr einfach nur weiter nach unten scrollen ;-).

Übersicht der enthaltenden Produkte

Burt´s Bees Lip Balm

Ich habe mich sehr gefreut, dass dieser Lip Balm mit in der Box ist. Meine Lippenpflege mit LSF neigt sich nämlich dem Ende und da kommt dieser hier wie gerufen :-).

Aber kommen wir mal zu den Fakten: Der Lipbalm verspricht eine pflegende und feuchtigkeitsspendene Wirkung ohne dabei zu weißeln. Der LSF beträgt 15 und er soll bis zu 40 Minuten Wasserfest sein. Nach jedem Abtrocknen oder Schwimmen soll man den Lip Balm neu verwenden damit der Schutz auch gewährleistet ist.

Natürlich habe Ich den Lip Balm schon getestet und kann die Aussage, dass der Lip Balm definitiv schöne und weiche Lippen macht, nur bestätigen. Er spendet viel Feuchtigkeit und generell ist es eine sehr angenehme Lippenpflege. Aber die Aussage, dass der Balm nicht weißelt, kann Ich leider so nicht ganz bestätigen. Er hinterlässt schon leichte weiße Schlieren. Da Ich generell immer sehr trockene Lippen habe, setzt er sich da ein bisschen ab und betont diese minimal . Mich persönlich stört das nicht, solltet Ihr aber beim Kauf definitiv bedenken. Trotzdem ist es für mich ein toller pflegener Balm, den Ich gerne benutzen werde. Duft ist vorhanden, dieser ist aber eher dezent.

Die Inhaltsstoffe :

Cera alba, Olea europaea Öl, Theobroma Kakaobutter, Zinkoxid, Simmondsia chinensis Öl, Isoamyllaurat, Butyrospermum parkii Butter, Aroma*, Limnanthes alba Öl, Citrus aurantium dulcis Schalenwachs, Jojobaester, Glycin-Sojaöl, Tocopherol, Citronensäure, Rebaudiosid A, Polyhydroxystearinsäure, Citral, Limonen, Linolool

*natürliches Aroma

Lady Green Reinigungsbürste für das Gesicht

Zugegeben, auf dieses Produkt war Ich wirklich am meisten gespannt. Ich leide unter Rosacea und habe wirklich sehr empfindliche Gesichtshaut. Reinigung bzw. Peeling der Haut sind bei mir immer eine schwierige Sache.

Die Bürste besteht aus über 400.000 feine synthetischen Haaren und sorgt so für zuverlässige Sauberkeit und tiefenwirksame Reinigung. -Hört sich für mich wirklich klasse an. 🙂 Natürlich habe Ich die Bürste direkt am Abend das erste mal verwendet. Ich war Überrascht, wie angenehm weich sie doch wirklich ist. Das beste ist, dass Ich mein gesamtes Make up, incl. Augen komplett sauber bekommen habe. Seitdem benutze Ich sie jeden Abend und vertrage sie wirklich gut :-).

Keine Roten stellen , keine Pickelchen- nichts!

Natürlich kann Ich euch noch keinen Langzeittest liefern, aber der erste Eindruck ist wirklich gut :-). Die Anwendung ist super easy. Ihr müsst die Bürste mit waren Wasser anfeuchten und das Reinigungsprodukt eurer Wahl in kleinen kreisförmigen Bewegungen einmassieren. Danach das Gesicht mit Wasser säubern & die Bürste natürlich auch. An der Bürste ist ein kleines Bändchen, an dem Ihr sie dann zum besseren trocknen aufhängen könnt.

i+m Sonnenmilch LSF 30

Ich habe mich riesig gefreut, wie Ich gesehen habe, dass diese Sonnenmilch dabei ist. Ich beutze Sie wirklich sehr gerne, da Sie für mich einfach gut funktioniert :-). Die Marke i+m mag Ich sehr gerne, da mir das Firmenkonzept einfach sehr gut gefällt, die Produkte natürlich auch :-).

Die Sonnencreme ist „relativ“ mild formuliert und kommt mit sehr hochwertigen Inhaltsstoffen wie Jojobaöl, Fair Trade Aloe Vera , welche sehr feuchigkeitsspendent ist, aus. Alle enthaltenden Bio-Öle sind für empfindliche & zu allergien neigende Haut geeignet. Die Sonnenmilch zieht schnell ein und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl, zumindest bei mir. Ich verwende sie auch im Gesicht und auch da habe Ich keine Probleme. Allerdings ist das enthaltene Parfüm mir ein Dorn im Auge. Es handelt sich zwar um keine deklarationspflichtigen Duftstoffe, aber es ist enthalten. ich hätte mir hier Gewünscht, dass es komplett ohne auskommt. Die Sonnenmilch besteht aus mineralischen Filtern, diese weißeln natürlich. Das ist immer so bei mineralischem Lichtschutz. Zumindest immer dann, wenn Ihr auch die benötigte Menge von ca. 1-1,5 gr. im Gesicht verwendet.

Wie gesagt mich stört so etwas nicht, aber wenn Ihr diesen weißen Schleier nicht mögt, dann solltet Ihr generell vom mineralsichen Sonnenschutz Abstand nehmen.

Natürlich kommt die Sonnencreme ohne Nanopartikel aus und ist selbsverständlich auch korallenfreundlich. Alles in allem eine super tolles Produkt, welches wir gerne verwenden und Ich definitiv empfehlen kann:-).

Le Secret Naturel Ayurvenat Seife

Hier handelt es sich um eine Ayurvedische Seife, welche 18 ausgewählte Pflanzenextrakte hat und besonders mild reinigen soll. Sie kommt in einer Papierverpackung und hat einen angenehmen frisch <,nach Kräutern riechenden, Duft. Mir gefällt es sehr gut. 99,9% der Inhaltsstoffe sind natürlich und 79,7% stammen aus kontrolliert biologischem Anbau.

Schwarzkümmel und Patchouli stärken die Haut, Teebaum, Lavandin & Eukalyptus sorgen für eine sanfte & gründliche Reinigung. Sie ist für das Gesicht und den Körper geeignet. Die Formulierung soll lt. Hersteller ideal bei unreiner oder fettender Haut sein.

 

 

Getestet habe ich die Seife noch nicht, da Ich meine jetzige erst aufbrauchen möchte. Aber der Duft und die Beschreibung gefallen mir wirklich gut. Allerdings bin ich mit den Inhaltsstoffen nicht so 100 prozentig zufrieden. Die Seife basiert leider auf Palmölbasis. Zwar in Bio Qualität, aber grundsätzlich versuche Ich schon auf Palmöl zu verzichten. Natürlich ist es so, dass der Bärenanteil des Palmöls in der Lebensmittelindustrie verbraucht wird, aber dennoch achte Ich im Alltag sehr darauf. Das wäre definitiv ein K.O. Kriterium für mich, da es super viele Alternativen gibt. Wie Ihr auch in meinem eigenem Shop sehen könnt :-).

Nichtsdestotrotz benutze Ich die Seife natürlich und bin schon auf Ihre Wirkung gespannt. Ein Nachkaufkandidat ist es aufgrund der Inhaltsstoffe  für mich jedoch nicht.

Die Inhaltsstoffe in der Übersicht:

SODIUM PALMATE*, SODIUM PALM KERNELATE*, JASMINUM OFFICINALE FLOWER*, JASMINUM OFFICINALE EXTRACT*, CICHORIUM INTYBUS ROOT EXTRACT*, INULIN*, SESAMUM INDICUM SEED OIL*, GLYCERIN**, AQUA, NIGELLA SATIVA SEED OIL*, OCINUM SANCTUM OIL *, ZINZIBER OFFICINALIS OIL *, MELALEUCA LEUCADENDRON CAJEPUTI OIL *, CINNAMOMUM CAMPHORA OIL*, MENTHA PIPERITA OIL*, EUCALYPTUS RADIATA OIL*, MELALEUCA VIRIDIFLORA OIL*, POGOSTEMON CABLIN OIL, ROSMARINUS OFFICINALIS OIL*, LAVANDULA HYBRIDA OIL *, MELALEUCA ALTERNIFOLIA OIL*, LITSEA CUBEBA OIL *, CYMBOPOGON MARTINII OIL*, CANANGA ODORATA FLOWER OIL*, TOCOPHEROL, CI 77288, SODIUM CHLORIDE, SODIUM HYDROXYDE, citral, limonene, linalool, geraniol, eugenol.

* Inhaltsstoffe aus kba

**Hergestellt in BIO Qualität.

 

Benecos Fun Size Mascara Originalgröße

Mascara aus dem Naturkosmetikbereich ist ein heikles Thema. Ich bin sehr empfindlich im Augenbereich und meine Augen fangen schnell an zu tränen, wenn bestimmte Stoffe oder Duftstoffe in der Mascara enthalten sind. Leider ist es bei mir auch irgendwie immer ein bisschen Tagesabhängig. Deswegen ist es für mich sehr schwer da was passendes zu finden, – aber nicht unmöglich 🙂 . Die Mascara verspricht mehr Volumen, verlängerung und trennung der Wimpern. Ausserdem soll sie blitzschnell für tiefschwarze Wimpern sorgen. Dem bin Ich natürlich auf den Grund gegangen.

 

Vorweg erst einmal die Größe. Denn die ist echt praktisch gerade auf Reisen oder für Unterwegs. Das Bürstchen finde ich richtig gut. Die perfekte Größe für die oberen und unteren Wimpern. Oft ist es bei Naturkosmetikmascara so, dass diese sehr flüssig sind und viel zuviel Produkt an der Bürste hängt. Das ist aber hier nicht der Fall. Die Mascara verlängert leicht, verleiht schöne schwarze Wimpern und trennt diese, ohne sie zu verkleben. Volumen ist da, aber hier darf man keine Wunder erwarten. Ich habe von Hause aus schon lange Wimpern. Aber grundsätzlich mag Ich die Mascara. Meine Augen vertragen Sie gut. Sie macht schöne schwarze Wimpern ohne sie zu verkleben, Trennt die Wimpern gut und ich bekomme keine Pandaaugen. Sicherlich gibt es bessere Mascaras, aber diese gehört zu denen die bei mir gut funktionieren.

 

Die Inhaltsstoffe in der Übersicht :

Ingredients: ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE*, GLYCERIN***, GLYCERYL STEARATE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE***, OLEIC/LINOLEIC/LINOLENIC POLYGLYCERIDES, CETEARYL ALCOHOL, SUCROSE PALMITATE, GLYCERYL ROSINATE, PULLULAN, ACACIA SENEGAL GUM, MAGNESIUM ALUMINUM SILICATE, GLYCERYL CAPRYLATE, POTASSIUM PALMITOYL HYDROLYZED WHEAT PROTEIN, XANTHAN GUM, SODIUM STEAROYL LACTYLATE, PENTYLENE GLYCOL, LECITHIN, P-ANISIC ACID, MAGNOLIA OFFICINALIS BARK EXTRACT, TOCOPHEROL, ASCORBYL PALMITATE, CITRIC ACID, CI 77499 (IRON OXIDES) *aus kontrolliert biologischem Anbau ***hergestellt aus Bio- Rohstoffen

 

Aperino – Alkoholfreier Bio-Aperitif

Das kenne Ich noch garnicht und bin sehr gespannt wie sie mir gefallen werden. Es handelt sich um einen Bio – Aperitif zum verfeinern von Sommerdrinks-Cocktails / Eis oder Wasser. Es gibt Sie in 2 Sorten Johannisbeere-Acerole & Curcuma-Ingwer. Sie bestehen aus sorgfältig ausgewählten und erlesenen Kräutern, Früchten & Gewürzen natürlich in 100% Bioqualität. Die leichte Süße kommt durch natürliche Inhaltsstoffe wie z.B. Agavendicksaft. Auf Zucker wird komplett verzichtet. Ich bin gespannt 🙂

 

So meine Lieben, das waren alle Produkte der Juli Fairy Box. Ich hoffe Ich konnte euch einen kleinen Einblick gewähren. Kennt Ihr die Produkte schon? Lasst mir doch gerne einen Kommentar da.

Lebt grün 🙂

Dari-goes-Green

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben