Die Produkte der November Box haben mich wirklich positiv überrascht. Das Highlight in dieser Box ist sicherlich das aroma garden „Gold Serum“. In dieser Box ist alles vertreten, was man so benötigt. Wir haben Produkte für Haare, Gesicht, Körper- und zu guter letzt das Goodie für die Damenwelt :). Ich habe euch die Produkte mal im einzelnen vorgestellt:

Fangen wir mit den Produkten für die Haare an.

Wir haben von der Marke Unicorn in Probiergröße die Haarseife und die Spülung bekommen. Von der Spülung habe ich schon viel gutes gehört, konnte Sie selbst aber noch nicht testen. Dass hat nun ein Ende 🙂 .Die Seife zuerst. Sie hat einen leicht dezenten frischen Duft nach Apfel und soll für jeden Haartypen geeignet sein. Die Inhaltsstoffe sind eher minimalistisch gehalten:

Kokosfettsäuren, Wasser, Glycerin, Kokosöl, Parfum, Goethe-Pflanze Extrakt, Apfel Extrakt, Natriumcitrat, Natriumchlorid, Limonen, Linalool, Geraniol.

Was ich persönlich richtig gut finde ist, dass diese Seife ohne Palmöl auskommt.

Nun zur Haarspülung. Die saure Haarspülung soll die saure Rinse ersetzen. Auf Reisen ist das natürlich super praktisch, da es schon etwas umständlich ist, im Urlaub die saure Rinse zusammen zu mischen. Auch hier sind die Inhaltsstoffe sehtr überschaubar: Wasser, Xanthan Gum ( natürlich vorkommendes Polysaccharid), Parfüm, Apfelessig, Glycerin, Limonene, Sodium Benzoate(Natriumsalz der Benzoesäure), Potassium Sorbate(Kaliumsorbat), Citral, Linalool.

Meine Erfahrungen mit dem Produkt:

Die Haarseife schäumt wirklich gut und hat einen angenehmen Geruch, aber bei mir hat es leider nicht funktioniert. Da Ich ja schon Haarseifen benutze sollte eigentlich keine Umstellung der Haare mehr stattfinden, aber leider genau so sah das Ergebnis aus. Sie waren eher stumpf, trocken , ohne Glanz und sehr strähnig. Ich habe es insgesamt 4 mal mit unterschiedlicher Anwendung versucht. Die Seife + Spülung, mit & ohne saure Rinse, oder mit nur kaltem Wasser nachgespült. Die Ergenbisse waren aber leider immer die gleichen. Deswegen hier für mich leider kein Nachkaufprodukt -Schade.

Als nächstes haben wir etwas zur Lippenpflege. Hierbei handelt es sich um ein, nach Naturkosmetik, zertifiziertes Lippenpflegeprodukt von Hipi Faible im Pumpspender. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich noch nie von diesem Produkt gehört habe. Was ich gut finde ist, dass das Produkt einen Karton als Umverpackung hat. So ist zumindest hier Plastik eingespart worden. Ich war erst etwas irritiert vom Pumpspender, da ich es als unpraktisch empfand. Seitdem ich ihn aber habe, ist er auch täglich in Gebrauch – und siehe da- er ist super praktisch. Meine Zweifel bezüglich des Pumpspenders waren sofort verflogen :). Er pflegt optimal und hinterlässt ein super schönes geschmeidiges Gefühl auf den Lippen. In der Box war jetzt die Duftrichtung Coconut & Bisabolol, die dezent aber total lecker ist. Die Inhalttsstoffe überzeugen auch : Wollwachs, Sheabutter, Jojobaöl, Kokosnussöl, Kokosnussextract, Parfüm(aus natürlichen ätherischen Ölen, Coumarin, Benzyl Salicylate), Zink, Bisabolol, Kamille, Vitamin E, Sonnenblumenöl.

Mein Fazit:

Hier gibt es nicht viel zu sagen. Das ist mein Lieblingsprodukt aus der Box :). Der Geruch ist klasse und die Pflege für mich absolut unschlagbar. Der Lippenbalsam ist sehr reichhaltig und pflegt gerade jetzt zur kalten Jahreszeit wirklich gut. Ausserdem verleiht er einen schönen glanz auf den Lippen – kann ich euch wärmstens empfehlen.

Ein herrlich nach Rosen duftender Balsam der Marke Meditao von Taoasis. Er soll für empfindliche Hautstellen und Narben sehr gut geeignet sein. Ich könnte mir vorstellen, dass er ein Segen für spröde Nasen in der Erkältungszeit ist. Eventuell auch für das Gesicht?! Ich werde aufjedenfall Experimentieren. Aber der Duft ist unbeschreiblich schön. Ausserdem kann er zur Vorbeugung und Pflege bei Altersflecken angewendet werden :). Ich Liste euch einmal die Inhaltsstoffe auf: Glycine Soja Oil, Cera Alba (Bienenwachs), Butyrospermum Parkii Butter(Sheabutter), Copernicia Cerifera Cera(Carnaubawachs), Rosa Canina Seed Oil(Hagebutte), Prunus Amygdalus Dulcis Oil,(Mandel) Pelargonium Graveolens Oil (Rosengeranie), Lavandula Angustifolia Oil, Rosa Damascena Flower Oil, Simmondsia Chinensis Seed Oil (Jojoba), Helianthus Annuus Seed Oil (Sonnenblume), Parfum, Citral, Citronellol, Farnesol, Geraniol, Limonene, Linalool, Tocopherol(Vitamin E).

Mein kleiner Allrounder 🙂

Dieses kleine Schätzchen hier richt sooo gut nach Rose. Eigentlich ist er zur Narbenpflege gedacht und ich wusste am Anfang wirklich nicht wie ich Ihn einsetzen sollte. Aber da ja Erkältungszeit ist, haben wir diesen Rosenbalm für die empfindliche Nasenhaut benutzt. Unsrere Minis laufen schon länger mit einer echt hartnäckigen Erkältung herum. Also am Abend schön dick aufgetragen und am nächsten morgen war die Rötung am Nasenbereich sichtlich weniger geworden. Ausserdem haben wir im Winter viel mit spröden/ teils rissigen Stellen an den Händen zu kämpfen. Auch da ist er super einsetzbar. Da er nur aus hochwertigen Zutaten besteht habe ich Ihn auch zur Lippenpflege getestet. Auch das hat gut geklappt.

 

Dann kommen wir zum aroma garden „Gold Serum“, welches für Gesicht, Hals & Dekolletee geeignet ist. Es soll den Zellstoffwechsel und somit auch die Kollagenproduktion anregen. Ausserdem befinden sich unter anderem noch Öle aus Jasmin und Immortelle in dem Serum welche für Ihre antioxidantische Wirkung bekannt sind. Myrrhe hingegen hat eine heilende und desinfizierende Pflege. Also auch eine Wohltat für strapazierte Haut. Die zugesetzten echten Goldpartikel sollen einen natürlichen strahlenden Teint bewirken. Ausserdem befinden sich noch 15 weitere ausgewählte ätherische Öle in diesem Serum. Also ihr merkt schon -vollgepackt mit tollen Inhaltsstoffen. Natürlich sollte man hier beachten, dass dieses Serum beduftet ist (durch die ätherischen Öle). Dadurch können eventuell Allergien oder Hautreizungen entstehen. Ich Liste euch einmal die genauen Inhaltsstoffe einmal auf:
Aqua, Hamamelis Virginiana Leaf Water(Hamamelis)*, Sesamum Indicum Seed Oil*(Sesamöl), Simmondsia Chinensis Seed Oil(Jojobaöl)*, Argania Spinosa Kernel Oil(Arganöl)*, Brassica Oleracea Italica Seed Oil(Broccoli)*, Prunus Amygdalus Dulcis Oil(Mandelöl), Caprylic/Capric Triglyceride(Neutralöl), Coco-Caprylate/Caprate(pflanzl. Lipid), Olivoyl Hydrolyzed Wheat Protein(Protein), Cetearyl Alcohol( Fettalkohol), Glyceryl Oleate(Emulgator), Glyceryl Stearate, Glyceryl Caprylate, Pentylene Glycol, Ascorbyl Palmitate, Tocopheryl Acetate(Vitamin E ), Pelargonium Graveolens Flower Oil( Rosengeranie), Citrus Aurantium Bergamia Fruit Oil*(Bergamotte), Lavandula Angustifolia Oil(Lavendel), Sodium Stearoyl Glutamate, Xanthan Gum, Linalool, Cananga Odorata Flower Oil(Ylang Ylang Öl)*, Jasminum Sambac Flower Extract(Jasmin), Potassium Hydroxide, Tocopherol(Vitamin E), Limonene, Sodium Hyaluronate, Magnolia Officinalis Bark Extract, Mica(Schimmer), Lactic Acid, Anthemis Nobilis Flower Oil*, Daucus Carota Sativa Seed Oil*, Helichrysum Italicum Flower Oil*, Lippia Citriodora Leaf Oil*, Citronellol, CI 77891, Helianthus Annuus Seed Oil, Mentha Piperita Oil*, Glycine Soja Oil, Canarium Luzonicum Gum Oil*, Geraniol, Cedrus Atlantica Wood Oil*, Citral, Cistus Ladaniferus Oil*, Commiphora Myrrha Oil*, Potassium Sorbate, Rosa Damascena Flower Oil*, Sodium Benzoate, Ci 77491, Gold, Benzyl Benzoate, Farnesol, Benzyl Alcohol, Benzyl Salicylate, Eugenol, Ci 77400, Ci 77820                       * aus kontrolliert biologischem Anbau

Kommen wir zu dem Gold Serum

Hier war Ich am Anfang etwas skeptisch. Ich benutze für meine Gesichtshaut eigentlich nur Produkte die unbeduftet sind, da sie wirklich sehr empfindlich ist. Trotzdem habe ich es mal gewagt und bin froh, dass Ich es gemacht habe. Ich habe es täglich am Hals und Dekolletee verwendet & ca.4 mal die Woche im Gesicht. Ich habe weder Ausschlag, Rötungen oder Pickelchen davon bekommen. Eher im Gegenteil. Es hat meine Rötungen leicht genommen ,der Haut einen wirklich schönen Teint geschenkt & Sie sehr weich gemacht. Das Serum hat eine leichte Konsistenz und ist schnell eingezogen.

Und zu guter letzt kommt noch das Goodie:). In jeder Box befindet sich noch ein extra Produkt. Diesmal haben wir eine Slipeinlage und eine Binde aus Bio-Baumwolle von der Firma ORGANYC. Der Beutel ist aus Zellstoff – sehr schön- Pluspunkt Nachhaltigkeit . Zum Thema Zellstoff habe ich bereits einen ausführlichen Bericht verfasst. Ausserdem unterstützt Ihr mit jedem Organyc-Produkt wichtige Menstruationsaufklärungen für Teenager READY FOR RED.

So meine Lieben, dass sind die Produkte der November Box. Natürlich ist das nur die Produktvorstellung. Ich werde die Produkte nun in den nächsten Wochen auf Herz und Nieren prüfen und zu jedem Produkt ein kleines Fazit ergänzen. Ich hoffe es hat euch gefallen und konnte die Neugierde auf Naturkosmetik wecken 🙂 .Lasst mir doch auch gerne ein Kommentar da, wenn Ihr die Produkte vielleicht selbst schon  mal benutzt habt oder Erfahrungen damit habt.

 

Lebt grün 🙂

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgt mir!