Kloster Wessobrunn

Im Jahr 2014 hat Martina Gebhardt das Kloster Wessobrunn erworben, welches Sie seitdem als neue Heimat für Ihre Firma , die Produktion und den Vertrieb nutzt. Der Ehemalige benedektinische Heilpflanzengarten wird für die Essenzen Ihrer Kosmetischen Produkte genutzt. 2017 bekam Sie mit der Imkerei zusammen das Demeter-Anbau Zertifikat.

Wissenswertes über die Marke

Jedes Produkt kommt verpackt in Milchglas, was wirklich sehr edel wirkt. Mit einem PH Wert von 6-7 in allen Cremes kann die Haut ihren natürlichen Säureschutz bewahren. Es gibt ganz viele unterschiedliche Produktlinien. Da ist für jeden Hauttyp etwas dabei. Man kann sich auch Proben schicken lassen, 15 Stück für 5 Euro incl. Versand. -Link- Synthetische Konservierungsmittel, Emulgatoren Stabilisatoren und Parfüme werden nicht verwendet. Es wird auch komplett auf Palmöl verzichtet, was ich super finde. Als Salbengrundlage wird Wollwachs oder Bienenwachs verwendet. Diese besitzen einen natürlichen Emulgator und wirken so dem Bakterienwachstum entgegen. Es sind also natürliche und milde Konservierungsmittel. Die Cremes enthalten ca. 50 Prozent Feuchtigkeit (Quellwasser aus dem Kloster in Wessobrunn, welches Gold und Silber enthält) und 50 Prozent fetthaltige Substanzen, wie z.B. pflanzliche Öle, Fette und Wachse. Jedes der Produkte hat das Demeter Zeichen( Die Demeter Richtlinien für die Naturkosmetik geben vor, dass mindesten 66 Prozent der Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologisch-dynamischen Anbau sein müssen) und natürlich sind sie Tierversuchsfrei 🙂

Für wen ist die Sheabutter Linie geeignet?

Eigentlich für alle, aber besonders für sehr sensible und zu irritationen neigende Haut. Die Sheabutter Linie ist sehr reizarm und minimalistisch formuliert. Es wird auf Alkohol, ätherische Öle, Bienenprodukte und Kräuterextrakte verzichtet. Somit ist sie auch bestens für Menschen geeignet, die Duftstoffe meiden wollen. Sie ist auch eine sehr gute Wahl, wenn man von konventioneller auf Naturkosmetik umstellen möchte. Und für alle die Sheabutter lieben 🙂

Heute möchte ich euch gerne einmal 3 Produkte aus der Sheabutter Serie vorstellen.

Ich verwende Sie jetzt schon länger und bin wirklich positiv überrascht. Aus dieser Serie gibt es eine Bodylotion, Cleanser, Tonic (Gesichtswasser), Face-Lotion und zu guter Letzt die Creme. Getestet habe Ich das Tonic, die Face Lotion und die Creme. Ich habe die Produkte über Ecco Verde erworben und nutze Sie jetzt seit knapp 8 Wochen.–Verlinkung Ecco-Verde– Bis auf das Tonic habe ich alles in den kleineren Größen bestellt (30 & 15ml), sie sind alle noch über die Hälfte gefüllt- also wirklich sehr ergiebig.

Das Tonic

Dieses benutze ich nicht täglich, aber ca. 3-4-mal die Woche. Der Sprühkopf verteilt es super im Gesicht. Es liegt sehr angenehm auf der Haut, und es riecht relativ neutral. Auf der Haut hinterlässt es ein sehr schönes frisches Gefühl und zieht dabei besonders schnell ein. Es ist auch super geeignet um das Make up zu fixieren. Außerdem benutze ich das Tonic immer unter der Face-Cream, da diese sehr reichhaltig ist und so super gut von der Haut aufgenommen wird. Also für mich ein klasse Produkt ,dass ich definitiv nachkaufen werde.

Die Inhaltsstoffe im Überblick :

  • Wasser
  • Holunderblütenhydrolat
  • Rosenblütenhydrolat
  • Sheabutterauszug

Die Face-Lotion

Wie der Name schon sagt, ist es eine leichtere Variante von der Creme. Diese reicht für mich an warmen Tagen definitiv aus. Zum Herbst hin ist es von Tag zu Tag verschieden. Auch die Face-Lotion ist super angenehm auf der Haut und liegt nicht auf. Sie lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein. Danach ist die Gesichtshaut super weich und gepflegt. Von der Konsistenz her ist sie genau passend, also nicht zu dick aber auch nicht zu wässrig.

Die Inhaltsstoffe im Überblick:

  • Wasser
  • Mandelöl                                                                                                          
  • Sheabutter
  • Kakaobutter
  • Rosenblütenhydrolat                       
  • Holunderpflanzenauszug
  • Pflanzlicher Fettalkohol
  • Gold
  • Silber
  • Sheabutterauszug

Die Sheabutter Cream

Ich muss gestehen, dass ich dieser Creme etwas skeptisch gegenüber stand. Ich habe sehr empfindliche Gesichtshaut, wenn eine Creme zu reichhaltig ist, reagiere ich sofort darauf. Aber meine Neugier hat gesiegt und ich bin richtig froh, dass ich sie habe. Sie ist sehr reichhaltig-ja. Aber wenn man eine kleine Menge davon benutzt und das Gesicht vorher mit dem Tonic, Wasser oder Rosenwasser, etc.…leicht befeuchtet, zieht sie super ein. Sie ist so angenehm auf der Haut, ich konnte es kaum glauben. Dadurch, dass sie so reichhaltig ist, eignet sie sich super für den Winter oder für sehr trockene Häutchen :). Auch diese Variante lässt sich super verteilen obwohl sie eine sehr dicke Konsistenz hat. Sie hinterlässt einen leichten Glow im Gesicht, der allerdings nach ca. 10 Minuten so gut wie weg ist, wenn man nicht zu viel von der tollen Creme nimmt. Eine erbsengroße Menge reicht für mich schon aus. Die Farbe der Creme ist gelblich, einen Duft kann ich während des eincremen nicht wahrnehmen.

Die Inhaltsstoffe im Überblick:

  • Wasser
  • Olivenöl
  • Wollwachs
  • Sheabutter
  • Rosenblütenhydrolat
  • Carnaubawachs
  • Kakaobutter
  • Holunderpflanzenauszug
  • Pflanzliches Vitamin E
  • Gold
  • Silber
  • Sheabutterauszug

Habt Ihr schon Erfahrungen mit den Produkten von Martina Gebhardt gemacht? Wenn ja, lasst mir doch gerne mal ein paar Kommentare da. Wenn nicht,kann ich euch nur empfehlen die Produkte mal zu testen. Es lohnt sich wirklich.

Lebt Grün 🙂

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgt mir!