Vegan -Palmölfrei -hochwertige Zutaten -handgefertigte Produkte, Plastik & natürlich Tierversuchsfrei. Das ist das Motto der Seifenmanufaktur Sauberkunst die im Brandenburger Land ansässig ist. Annett Förster, die Inhaberin, hat mittlerweile 4 eigene Läden rund um Berlin die sehr Erfolgreich sind. Nicht ohne Grund- Ihr Team ist super freundlich & hilfsbereit. Das Sortiment ist super! Die Auswahl gigantisch und die Düfte ein Traum. Vorallem die Seifen machen dem Namen „Sauberkunst“ alle Ehre, denn diese sind teilweise wirklich echte Kunst. Die Seife Atlantis (abb. rechts)ist ein echter Hingucker, die es aber leider nur in den Läden zu erwerben gibt.

Das Sortiment

Angefangen hat Annett Förster natürlich mit Seifen. Aber das Angebot ist stetig gewachsen und umfasst mittlerweile:

  • Seifen (ohne Duft, Ätherisch oder Parfümöl beduftet)
  • feste Shampoos
  • SheaMousse
  • Creme Deos
  • Gesichts & Bartöle
  • Peelings
  • Badeprodukte

Die Seifen umfassen ein wirklich großes Sortiment. Insgesamt gibt es über 50 verschiedene Seifen, die teilweiße auch allergikerfreundlich sind. Saisonal bedingt gibt es auch immer wieder eine kleine wechselnde Auswahl an verschiedene Seifen/ Shampoos/ Peelings oder eine feste Körperbutter.

Die aktuellen Winterartikel sind:

Alle Produkte sind vegan, Tierversuchsfrei , ohne Silikone & ohne künstliche Konservierungsstoffe. Richtig Klasse ist auch, dass es für bestimmte Duftrichtungen ein eigenes kleines Sortiment gibt. Zb. Rosenstolz oder Mango Lassi, hier gibt es Seife, Shampoo, Creme Deo und sogar ein tolles Schaumbad :).

Ausserdem war Sauberkunst auch auf der Veggie World in Düsseldorf vertreten. Der Stand war der absolute Wahnsinn. Durch das frische Grün (was mir besonders gut gefällt ;)), ist der Stand auch sofort ins Auge gestochen. Ich kann immer nur Online bestellen da ich aus dem Westen komme und somit die Anreise einfach vieeeel zu lange wäre. Aber auf der Messe konnte ich endlich das Team, einschl. Annett Förster, kennen lernen. Ich habe mal ein paar Bilder für euch von dem Stand auf der Messe.

Natürlich durfte auch was von der Messe mit
Bieneliebe
Blaue Lagune
Knusper Knäuschen
Kismet
festes Shampoo Sandelholz
Schaumbad Luxusweib & Einhornglitzergedöns
Mango Lassi Cupcake & feste Körperbutter Probe gute Laune

Meine Ausbeute im Detail

Fangen wir mal mit der Seife Bieneliebe an. Diese Duftet recht intensiv und sehr süß, aber ich mag es total gerne. Die Inhaltsstoffe sind sehr minimalistisch gehalten:

Olivenöl,Kokosöl,Sodium hydroxide,Reiskeimöl, Kakaobutter, Parfum (Benzylalcohol, Coumarin), Rizinusöl,  kbA Haferflocken, Zucker (Sucrose), Lebensmittelfarbe gelb, Kosmetikpigment.

Leider habe ich hier kein originales Foto mehr, da ich sie schon aufgebraucht habe.

Blaue Lagune- der Hit hier Zuhause bei meinen Männern. Ich finde sie duftet sehr frisch und klar, nicht nur unbedingt für Männer 🙂 Ich finde den Duft wirklich auch sehr angenehm. Die Inhaltsstoffe auch hier sehr übersichtlich:

Olivenöl, Kokosöl, Sodium hydroxide, Kakaobutter, Rizinusöl,Parfum (Alpha-Isomethyl Ionone, Citronellol, Hydroxycitronellal, Limonene, Linalool), Kosmetikpigment

Kismet- ja das finde ich allerdings sehr schwer zu beschreiben. Meine Tochter hat sich diese Schätzchen ausgesucht :). Ich kopiere euch die Duftbeschreibung von Sauberkunst, ich finde da ist es sehr gut beschrieben:

„Sie duftet orientalisch, aber trotzdem frisch und leicht.  Patchouli umarmt Orange, Lemongrass flirtet mit Lavendel, Pinie, Gardenia, Sandelholz und Moschus runden den Duft ab. Ein unheimlich schöner Duft sowohl für Frauen, als auch für Männer geeignet.“ (Zitat Sauberkunst)

Inhaltsstoffe sind hier: Olivenöl, Kokosöl, Reiskeimöl, Sodium hydroxide, Kakaobutter, Rizinusöl, Parfum (Citral Citronellol Eugenol Geraniol Hydroxycitronellal Limonene Linalool), Steinsalz, Pflanzenkohle, Kosmetikpigmente

Kommen wir mal zu meinem Favourit- Knusper Knäuschen. Ich liebe diesen herrlich weihnachtlichen Duft nach Lebkuchen, Zimt und einem hauch von Orange. Auch optisch ist diese Seife ein absolutes Highlight wie ich finde. Hier handelt es sich um eine Seife die mit ätherischen Ölen beduftet ist.

Auch hier sind die Inhaltsstoffe wieder super: Olivenöl, Wasser, Kokosöl, Sheabutter, Sodium hydroxide, Rizinusöl, Parfum (Limonene), Kakao, Kosmetikpigment

Die festen Shampoos von Sauberkunst sind wirklich super. Es gibt ganz viele Unterschiedliche, die alle auf andere Bedürfnisse ausgerichtet sind. Eins meiner liebsten Shampoos wäre das Sandelholz. Es verleiht super viel glanz und spendet meinem Haar genau die passende Menge an Pflege.

Auf dem Bild ganz rechts zu finden :).

Die Inhaltsstoffe sind hier: Sodium Lauryl Sulfoacetate (SLSA), Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Arctium lappa (Klettenwurzelöl), Sodium Chloride (Steinsalz), Coffea arrabica extract, Moroccan Lava Clay, Parfum (Limonene, Citral), Lysolecithin, D-Panthenol

Ich benutze die Sauberkunst Produkte jetzt schon wirklich lange und kann sie wirklich empfehlen. Egal ob Seife, Shampoo, SheaMousse oder Creme Deo. Die Seifen pflegen wirklich gut und in der Regel brauche ich meine Haut nicht mehr zu Pflegen nach der Dusche. Natürlich ist jede Haut anders und man muss schon ein bisschen experimentieren, welche Seife zu einem passt. Ebenso wie mit dem Shampoo. Aber zum Glück bietet Annett Förster auch kleine Proben an. So kann man sich ganz entspannt durch das gesamte Sortiment testen. Das Creme Deo funktioniert bei mir gut und hält den ganzen Tag. Auch bei Sport und Hitze. Das Deo ohne Natron benutze ich gerne am Abend nach dem Duschen. das funktioniert bei mir dann super. So über den Tag hält es dann bei mir leider nicht. So und zu guter letzt- die Schaumbäder. Leute die sind wirklich auch klasse. Eine Schaumrolle reicht bei uns für ca. 5 Vollbäder. Der Duft ist klasse- nicht zu aufdringlich (Ich hatte zuletzt Luxusweib). Die Haut ist danach schön gepflegt und duftet am nächsten Tag noch ganz dezent.

Ein weiterer großer Pluspukt ist, dass alles Plastikfrei ist. Die Banderole sieht sehr edel aus. Die Schaumbäder sind nicht in Plastikbeuteln sondern in Zellglas verpackt. Also somit sind es auch alles sehr nachhaltige Produkte.

Die ganzen Produkte findet Ihr hier : www.sauberkunst.de

Wie sieht es bei euch aus? Durftet Ihr Sauberkunst schon kennenlernen?

Lasst mir doch gerne ein Kommentar da.

Lebt grün 🙂

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgt mir!